Westfälische Rundschau 2010

   
 


 

 

Startseite

Wichtig

Home

Gästebuch 521

Gästebuch

Forum

Chat

Kontakt

Gästebuch 634

Kontakt 162

Landkarte

Verantwortliche der Homepage

Impressum

 


     
 

"

Westfälische Rundschau am 22.10.2010

Fanclub:
Schwarzwaldklinik lebt wieder auf

Das 25. Jubiläum der erfolgreichsten deutschen TV-Kult-Serie „Die Schwarzwaldklinik“ wird in Hamburg groß gefeiert. Nach der Erstausstrahlung im Oktober 1985 wurden bis 1989 70 Folgen im ZDF gesendet. Sieben Mal wurde die Serie wiederholt und in Deutschland zum wahren Straßenfeger.
Eine junge Herscheiderin interessiert alles, was diese Serie betrifft. Simone Rein aus Herscheid gründete im Juli 2007 den heute einzigen offenen Fanclub in Deutschland.

„Es gab noch einen zweiten, aber der ist gescheitert“, freut sie sich über aktuell 41 Mitglieder im Alter von fünf bis 70 Jahren. „Es werden immer mehr,“ sagt Simone Rein. Leider sind darunter keine Mitglieder aus Herscheid. „Es hat sich noch niemand gemeldet, aber es gibt Fans,“ das weiß sie.

Jährliche Treffen im Glottertal

Die meisten Fans kommen aus Baden-Württemberg, einige aus NRW, Luxemburg, Bremen und Brandenburg.

Die 34-jährige Bürokauffrau organisiert Fantreffen, ermöglicht Begegnungen mit den Schauspielern und beantwortet Fragen der Fans: „Wo hat das stattgefunden?“ Oder jemand macht Urlaub im Schwarzwald und möchte Infos über die Drehorte. Immer wieder erhält Rein auch Anfragen zu den Autogrammadressen der Schauspieler. Außerdem ermöglicht sie auf einer eigenen Internetseite den Zugriff auf Informationen und Fotos rund um die beliebte Serie, die größtenteils aus ihrem Archiv stammen.

Zu den jährlichen Fantreffen lädt sie an die Hauptdrehorte „Glottertal“ (Klinik Carlsbau) und „Grafenhausen-Rothaus“ ein. Dann werden zwei Tage lang die Drehorte besichtigt und die „Fans können Fragen stellen, die ich beantworte“, so Rein.

Die junge Frau ist seit 1985 ein großer Fan der Fernsehserie und „sammelt alles, was ich in die Finger bekomme“. Ihre Lieblingsschauspieler sind Gaby Dohm und Sascha Hehn. Natürlich hat sie auch persönlich Schauspieler aus der Serie wie Eva Habermann und Alexander Wussow getroffen.

Die erste Staffel „Hochzeit“ der „Schwarzwald-Klinik“ wurde 1985 ausgestrahlt. Die Kultserie lief offiziell von 1985 bis 1989 in drei Staffeln und wurde von rund 28 Millionen Zuschauern verfolgt. Danach wurden Wiederholungen ausgestrahlt. Zum 25. Geburtstag werden bis 24. Oktober im Premiere Sender „Romanze-TV“ alle Folgen wiederholt.

Auch das ZDF strahlt am 23. Oktober zwei Episoden aus: „Hochzeit mit Hindernissen“ und den ersten Nachfolgefilm von 2005 „Schwarzwaldklinik - Die nächste Generation“.

„Ich war bei den Dreharbeiten dabei. Da musste ich hin“, so Rein. Einige der Schauspieler hat sie dabei auch persönlich getroffen.

Unzählige Souvenirs gesammelt

2012 feiert das Glottertal sein 900. Jubiläum mit Aktionen über das ganze Jahr. Dazu ist der Fanclub natürlich eingeladen. Dann wird ein „Super-Fan“, der am Fuße des Glottertals einen Souvenirladen und Café führt, sicher wieder neue Andenken haben. Weit über 100 verschiedene hat Rein bereits in einer Vitrine: Gläser, Feuerzeuge, Kappen, Kugelschreiber, die aussehen wie Spritzen, Bücher oder eine alte Langspielplatte über die Schwarzwaldklinik.

Quelle: Westfälische Rundschau

 
 

Es waren schon 277835 Besucher hier!

 

 
"