Volker Brandt

   
 


 

 

Startseite

Wichtig

Home

Gästebuch 521

Gästebuch

Forum

Chat

Kontakt

Gästebuch 634

Kontakt 162

Landkarte

Verantwortliche der Homepage

Impressum

 


     
 

Volker Brandt



 

Volker Brandt, geboren am 02. August 1935 in Leipzig und Sohn eines Chemikers, wuchs in seinem Geburtsort und später in Hannover auf. Nach vielen Schulwechseln als Kriegsflüchtling entdeckte er seine musikalischen Talente und das Theater. Seine Schauspielausbildung machte er in München in der "Otto-Falckenberg-Schule". Es folgten Engagements am "Deutschen Schauspielhaus Hamburg", der "Städtischen Bühne Frankfurt/Main", dem Theater in der Josefstadt in Wien und am "Schillertheater Berlin". In vielen unterhaltsamen Boulevardstücken begeisterte Volker Brandt das Publikum als freischaffender Schauspieler.
In den 70er Jahren kam Volker Brandt zum Film und bekam viele Rollen in Fernsehserien. Seit 1987 gehörte er zur Klinikcrew der Schwarzwaldklinik und eroberte viele Frauenherzen, wie in der Serie als auch beim Publikum. Im Special 2005 trat Volker Brandt noch einmal mit seinen damaligen Kollegen vor die Kamera.
Einen Namen machte sich Volker Brandt auch als Synchronsprecher und lieh Michael Douglas, Paul Reiser und Richard Jordan seine Stimme. Er ist Vater von vier Kindern und war zweimal verheiratet. Seine jetzige Lebensgefährtin ist die Schauspielerin Susanne Meikl. 2006 übernahm er bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg die Rolle des "Vater Hillman" in dem Stück "Winnetou III".
Recherchiert und zusammengefasst von: Simone Rein
Eingestellt: Juli 2007

Letzte Änderung am: 06.12.2009

Quelle: Internet, Fernsehen

Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert!

 

 
Fernsehen:
Berndivent

   - Brot im Orient-Espress (2006)

Karl-May-Spiele: Winnetou III (2006)

Die Schwarzwaldklinik - Die nächste Generation (2005)

Der Nussknacker und der Mäusestar (2004)
SOKO 5113
   - Einer für alle (2006)

   - Mutterliebe (2000)
Die Kommissarin
   - Der Tote aus der Wagenburg (2000)
Rosamunde Pilcher - Klippen der Liebe (1999)
Ein Fall für zwei
   - Kalt erwischt (1999)
   - Tödlicher Gewinn (1994)
   - Schleuderkurs (1991)
   - Wertloses Alibi (1987)
Wolffs Revier
   - Wallmann kommt raus (1998)
Für alle Fälle Stefanie
   - Wer einmal lügt (1997)
Mona M.-Mit den Waffen einer Frau - Die Quelle (1996)
Cornelius hilft (1994)
Die Stadtindiander (1994)
Immer im Einsatz - Die Notärztin (1994)
Hallo, Onkel Doc!
   - Blutsbrüder (1994)
Der Nelkenkönig (1994)
Der Millionenerbe (1993)
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (1992)
Glückliche Reise (1992)
Sylter Geschichten (1992)
Der Fotograf oder Das Auge Gottes (1992)
Viel Rummel um den Skooter (1991)
Mrs. Harris und der Heiratsschwindler (1991)
Der Geizige (1990)
Derrick
   - Tod am Waldrand (1990)
Edgar, Hüter der Moral (1990)
Die Wicherts von nebenan

   - Auf Inspektion (1989)

Lukas und Sohn (1989)
Justitias kleine Fische (1988)
Der Sommer des Falken (1988)
Ich melde einen Selbstmord (1988)
Aufrichtige Lügnerin (1988)
Der Landarzt (1987)
Mrs. Harris fährt nach Moskau (1987)
Diese Drombuschs

   - Der Prozeß (1987)

Weiberwirtschaft (1987)
Die Schwarzwaldklinik (1987-1988)
Das Traumschiff
   - Liebe durch zwei / Die kleinen Kuppler (1986)
Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht (1986)
Alles was Recht ist
   - Von Boxern und Bürgen (1986)
   - Musik liegt in der Luft (1986)

   - Scheiden tut weh (1986)

Liebling Kreuzberg
   - Ein dringender Fall (1986)
Mord am Pool (1986)
Tatort
   - Ordnung ist das halbe Sterben (1985)
Einmal Kuhdamm und zurück (1985)
Tatort
   - Freiwild (1984)
   - Fluppys Masche (1983)
Un homme A ma taille (1983)
Tatort
   - Sterben und sterben lassen (1982)
   - Beweisaufnahme (1981)
St. Pauli Landungsbrücken (1979)
Der Sklave Calvisius (1979)
Onkel Bräsig (1978)
Sie sind frei, Doktor Korczak (1975)
Wecken Sie Madame nicht auf (1974)
Michas Weg nach Bethlehem (1960)

 

 

Autogrammadresse:

Volker Brandt

c/o Karl-May-Spiele

Karl-May-Platz

23795 Bad Segeberg

 

 

 
 

Es waren schon 277174 Besucher hier!