Herbert Tennigkeit

   
 


 

 

Startseite

Wichtig

Home

Gästebuch 521

Gästebuch

Forum

Chat

Kontakt

Gästebuch 634

Kontakt 162

Landkarte

Verantwortliche der Homepage

Impressum

 


     
 

"

Herbert Tennigkeit



 

Herbert Tennigkeit, geboren am 28. Februar 1937 in Gröspelken im Kreis Tilsit, absolvierte seine Schauspielausbildung in Düsseldorf und lebt seit 1979 in Hamburg. Seine Engagements führten ihn an die Theater nach Remscheid, Hamburg, Lüneburg, Köln, Hannover, München, Frankfurt, Greve, Recklinghausen und Greve. Heute ist Herbert Tennigkeit als Synchronsprecher tätig.
Zur Rolle in der Schwarzwaldklinik: Herbert Tennigkeit spielte den Anästhesisten Dr. Laudann. Der Arzt, der viele Patienten in einen sanften Schlaf brachte. Herbert Tennigkeit spielte ab der Folge "Die Erbschaft" mit und verabschiedete sich mit der letzten Folge "Hochzeit mit Hindernissen" an der Seite von Prof. Brinkmann von den Zuschauern.
Aus Anlass einer 50-jährigen Patenschaft zwischen zwei Städten gab es 2003 eine Veranstaltung mit musikalischen und tänzerischen Einlagen, bei der Herbert Tennigkeit durchs Programm führte.

Herbert Tennigkeit hielt am 27. Januar 2008 im Ostpreußischen Landesmuseum in Lüneburg eine Lesung über das Thema "Humor hilft lange Winterabende zu ertragen" in ostpreußischer Mundart.




Recherchiert und zusammengefasst von: Simone Rein
Eingestellt: Juli 2007

Letzte Änderung am: 28.11.2010

Quelle: Zeitungsartikel und Internet u.a. "Miaplaza", Webarchiv"

Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert!

 

 
Fernsehen:
Kreuzfahrt ins Glück

   - Hochzeitsreise nach Madeira (2008)

Die Rettungsflieger
   - Echte Freundschaft (2007)
Das Duo
   - Blutiges Gold (2005)
Hilfe, ich bin Millionär (2003)
Tatort
   - Undercover (2002)
   - Der Duft des Geldes (1999)
   - AE 612 ohne Landeerlaubnis (1971)
Der Held an meiner Seite (2001)
Großstadtrevier
   - Diamantenfieber (1999)
   - Der Neue (1992)
   - Geleimt (1987)
Freunde fürs Leben
   - Engelhaar (1995)
Briefgeheimnis (1994)
Die Männer vom K3
   - Halali für einen Jagdfreund (1992)
Das Erbe der Guldenburgs
   - Der bittere Sieg (1990)
Das Spinnennetz (1989)
Der Einbruch (1988)
Die Schwarzwaldklinik (1988-1989)
Schwarz-Rot-Gold - Um Kopf und Kragen (1984)
Ein Kapitel für sich (1979)
Jauche und Levkojen (1979)
PS - Feuerreiter (1979)
St. Pauli Landungsbrücken (1979)
Eine geschiedene Frau (1974)
Sonderdezernat K1
   - Vier Schüsse auf den Mörder (1972)
Mein Bruder - Der Herr Doktor Berger
   - Der Fährmann und sein Sohn (1972)
Hamburg Transit
   - Blondinen im Schußfeld (1971)



Autogrammadresse:

Herbert Tennigkeit
c/o ZBF-Agentur Hamburg
Gotenstr. 11
20079 Hamburg

 

 
 

Es waren schon 277926 Besucher hier!

 

 
"