Evelyn Hamann

   
 


 

 

Startseite

Wichtig

Home

Gästebuch 521

Gästebuch

Forum

Chat

Kontakt

Gästebuch 634

Kontakt 162

Landkarte

Verantwortliche der Homepage

Impressum

 


     
 

"

Evelyn Hamann

 

Evelyn Hamann, geboren am 06. August 1942 in Hamburg, spielte sich in der "Schwarzwaldklinik" als kratzbürstige und sittenstrenge Haushälterin Carsta Michaelis in die Herzen der Fernsehzuschauer.
Während ihrer Ausbildung für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg spielte sie kleinere Rollen am "Thalia-Theater". Von 1968 bis zuletzt 1976 führten sie Engagements nach Göttingen, Heidelberg und Bremen. Ihre Karriere im Fernsehen begann im Jahre 1976, als sie "Loriot" alias Vicco von Bülow begegnete. Als Paar wurden sie zum beliebtesten Komiker-Duo der 70er Jahre. Kinofilme folgten wie "Ödipussi" (1987) und "Papa ante Portas" (1991).
Im Jahre 2005 schlüpfte Evelyn Hamann noch einmal in ihre vertraute Rolle als Haushälterin im neuen Schwarzwaldklinik-Film "Die nächste Generation" und versuchte dort soweit wie möglich die ehemaligen Kollegen von Prof. Brinkmann zur Hochzeit von Benjamin und Sophie zu bekommen, eine Überraschung für den ehemaligen Klinikchef.
In ihrer Freizeit widmete sich Evelyn Hamann dem Lesen, Klavier spielen, Malen und Wagner-Musik hören. Sie liebte Katzen und unterstützte viele Jahre die Umwelt-Organisation "Greenpeace" und die "Menschenrechtsorganisation". Evelyn Hamann lebte nach ihrer Scheidung in Hamburg.
Am 29. Oktober 2007 verstarb Evelyn Hamann nach kurzer schwerer Krankheit im Kreise ihrer Familie in einem Hamburger Krankenhaus. Der plötzliche Tod hat alle erschüttert.
Recherchiert und zusammengefasst von: Simone Rein 
Eingestellt: Juli 2007

Letzte Änderung am: 25.12.2008

Quelle: Zeitungsartikel, Internet

Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert!

 

Fernsehen:
Die Schwarzwaldklinik - Die nächste Generation (2005)
Das Traumschiff - Samoa (2004)
Loriots 80. Geburtstag (2003)
Ehemänner und andere Lügner (2001)
Wut im Bauch (1999)
Loriot - Weihnachten bei den Hoppenstedts (1997)
Adelheid und ihre Mörder (1993-2007)
Geschichten aus dem Leben (1993)
Der Millionenerbe (1993)
Glückliche Reise
   - Mexiko (1992)
Der Alte
   - Die Akte (1992)
   - Ausgestiegen (1989)
Papa ante Portas (1991)
Ödipussi (1988)
Der Landarzt (1987-1989)
Tatort
   - Tod im Elefantenhaus (1987)
Der Geburtstag
Glücklich geschieden
Evelyn und die Männer oder Wie Hund und Katz` (1987)
Die Schwarzwaldklinik (1986-1989)
Jakob und Adele
   - Haus mit hellen Fenstern (1986)
Hessische Geschichten (1986)
Ein heikler Fall (1986)
Segeln macht frei (1986)
Roncalli (1986)
Grenzenloses Himmelblau (1985)
Berliner Weiße mit Schuß (1984)
Helga und die Nordlichter (1984)
Nesthäkchen (1983)
Abenteuer Bundesrepublik (1983)
Kontakt bitte (1983)
Selbst ist die Frau (1983)
Krimistunden (1983)
Piratensender Powerplay (1982)
Gute Reise (1981)
Wer spinnt denn da, Herr Doktor? (1981)
Felix und Oskar (1980)
Was wären wir ohne uns (1979)
Dr. Aufenbacher
St. Pauli Landungsbrücken (1979)
Der Pfingstausflug (1978)
Haben Sie nichts zu verzollen? (1978)
Panser Geschichten (1977)
Loriot (1976)
Ida Rogalski (1968)
Vier Stunden vor Elbe 1 (1968)

Das war ihr Leben


Auszeichnungen:

1977   Goldene Kamera (Beste Nebenrolle bei Loriot)

1987   Goldene Kamera (Beste Comedy für "Evelyn und die Männer", 3. Platz)

1993   Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

1997   Telestar (Beste Darstellerin in "Adelheid und ihre Mörder")

1997   Bayerischer Fernsehpreis (Beste Darstellerin in "Adelheid und ihre Mörder")

1998   Ehrenkommissarin der Bayerischen Polizei

2000   Deutscher Videopreis (gemeinsam mit Loriot)

2002   Münchhausen-Preis



Bilder:












Autogrammadresse:

Evelyn Hamann

c/o ZBF-Agentur

z. Hd. Frau Vorbau

Jennfelder Allee 80

22045 Hamburg




 
 

Es waren schon 279333 Besucher hier!

 

 
"